Liebe Leser!

Wir gehen mit der Zeit und das Magazin „Der Weinbau“ wird nach 31 Jahren digitalisiert. Unser Fokus wandert von den Printausgaben hin zu Online. Die Inhalte auf unserer Website werden in den nächsten Wochen nach und nach gefüllt.

Ihr Online Team

Aktuelles

Energie Autonomie – Glücksritter, Halbwahrheiten, Murks

Energie Autarkie die sich selbst finanziert, ist  in einen reinen Weinbaubetrieb oder bei einem Heurigenbetrieb praktisch und theoretisch absolut möglich.  „Schön“ 

Handlungsbedarf

Diese Gedanken haben nichts mit Politik zu tun, sondern sie gelten als Hinweis für die Berufsgruppe Weinbau, die wenn sie weiter existieren soll, dringend einer Reform der Regulatorien bedarf.

System Schalko

Von 8 HA Weingarten keine Flasche auszuliefern und trotzdem zu guten Preisen ausverkauft zu sein. Plus einen beachtlichen systembedingten Mehrertrag.

Aus dem Weingarten

Erderwärmung und Sortiment. Große Diskussionen mit unbekannten, aber naheliegenden Lösungen.

Die Klimaerwärmung ist ein Fakt und dass sie die Grundbedingungen unserer Landwirtschaft und insbesondere des Weinbaus erheblich verändert, ist die absolute Realität.

Welchen Wert haben die Begriffe Terroir, Jahrgang, Individualität?

Terroir – die typischen Töne des Bodens des Microklimas. Das Besondere aus kleinräumigen Strukturen. In der Literatur und in Fachgesprächen noch immer ein Begriff, aber in der Praxis der Konsumenten bedeutungslos.  Eigentlich Schade.

Kellerwirtschaft

Erderwärmung und Sortiment. Große Diskussionen mit unbekannten, aber naheliegenden Lösungen.

Die Klimaerwärmung ist ein Fakt und dass sie die Grundbedingungen unserer Landwirtschaft und insbesondere des Weinbaus erheblich verändert, ist die absolute Realität.

Marketing

DAC was hat es gebracht?

Eine gewaltige und gute Idee verwässert mit Anachronismen
wie Handlese z. B. in der Stmk – wo es keine Lesehilfen mehr gibt.

Wie wir uns das Grab schaufeln

Ein Grüner Veltliner um 1.20 Euro bei Lidl und Co im Schnitt einen Preis von 3.50 Euro für Endkunden zu bieten. Dem Weinbau ist daraus kein Vorwurf zu machen.

Quer gedacht – hat unser Kammersystem im Weinbau heutzutage noch eine Berechtigung?

Wie das gesamte landwirtschaftliche Kammersystem zu hinterfragen wäre.

Heurige - Buschenschanken - Weinhotels

Energie Autonomie – Glücksritter, Halbwahrheiten, Murks

Energie Autarkie die sich selbst finanziert, ist  in einen reinen Weinbaubetrieb oder bei einem Heurigenbetrieb praktisch und theoretisch absolut möglich.  „Schön“ 

System Schalko

Von 8 HA Weingarten keine Flasche auszuliefern und trotzdem zu guten Preisen ausverkauft zu sein. Plus einen beachtlichen systembedingten Mehrertrag.