Die Innovation - eine kleine exklusive Weinhalle
für österreichische Weinspezialitäten bei der größten Gastro und Hotellerie Fachmesse Europas

Dieses Projekt wurde von der Deutschen Handelskammer, der Winzerfachzeitschrift der Weinbau und dem Weinraritätenspezialist Georgs Salon ins Leben gerufen. 15 österreichische Winzer haben die Möglichkeit sich auf der Intergastra Stuttgart, sich und Ihre Weine zu präsentieren und erhalten hier die einmalige Chance am Deutschen und Internationalen Markt zu verkaufen. Der Erfolg wird von Kollegen bestätigt.

Eckdaten zur Messe Intergastra Stuttgart - 5. – 9. Februar 2022

Die INTERGASTRA ist die Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie es  ist der größte Branchentreffpunkt nicht nur für deutsche Betriebe, auch internationale Einkäufer sind in großer Zahl vorhanden.  Mit über 100.000 Fachbesucher zu den Schwerpunkten Gastronomie und Hotellerie, ist sie einer der größten Messen weltweit.

Das damals entwickelte erfolgreiche Konzept

In unserem Weinbau finden sich in kleinen Strukturen außergewöhnliche  Weinraritäten als Nische des Besonderen. Dass in dieser Fachbesucher Masse auch „Schatzsucher“  zu finden sein müssen, war der logische Ausgangspunkt.

Für den engagierten Ullrich Schlick war es der Innovationsgedanke, eine kleine Halle in der überbuchten Intragastra frei zu machen.

Die Philosophie von Sepp Baldrian war es auch die Kosten für dieses Modell in engen Grenzen zu halten. Aus der gelernten Praxis entstand ein System ohne den versteckten Nebenkosten. Enthalten ist auch das gesamte Service vom Standbau, die Anlieferlogistik, Gläser usw. Nur mit Ihren eigenen Prospekten müssen Sie selbst anreisen.

Die Fakten von 2020 zeigen das es prächtig funktionierte. Die österreichischen Winzer konnten Geschäfte in Deutschland bis hin nach Finnland in Palettengröße abschließen.  Ebenso ist die Aussteller Anzahl entsprechend der Hallengröße reglementiert, um den familiären Charakter zu sichern. Dass gemeinsame Ziel war „Hauptsache es wird ein österreichischer Wein gekauft wenn`s meiner ist, freut es mich.“

Diesen Spirit ohne Egoismus, die Besucher fast im Kreis von Kollegen zu Kollegen zu empfehlen, war ein wesentlicher Bestandteil des doch sehr beachtlichen Erfolges. Wichtig: für Egoismus und Masse ist in diesem Projekt kein Platz.  Sich bei den Aussteller von 2020 zu informieren bietet mehr an Information als jede Mail oder Anzeige.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben können Sie uns gerne kontaktieren. Wir prüfen gerne, ob ihr Betrieb ins Konzept passt.

office@der-weinbau.at +43(0)676 3890220